Regenwarte - ein Hörspiel über das Warten


Warten ... warten ... warten

Aktualisierung: Den vollständigen Artikel zum Hörspiel-Projekt im Schlitzer Boten finden Sie hier.

In der diesjährigen Projektwoche der IGS konnte die Klasse 6.3 von der bereits langjährigen Zusammenarbeit der Schule mit der Theater- und Opernregisseurin Dina Keller-Metje profitieren. Über die Woche hinweg erkundeten die Schülerinnen und Schüler das Thema „Warten“, generierten Material, sammelten Klänge und Geräusche und brachten als Ergebnis ihres ästhetischen Forschens eine Fülle von Ideen in die Hörspielarbeit ein.  Die Schülerinnen und Schüler haben unter ihrer Leitung – und mehr wird noch nicht verraten – innerhalb von vier Projekttagen mit großer Kreativität und viel Einsatz das spannende Hörspiel „Regenwarte“ erfunden, eingesprochen und selbst vertont.

Dabei durfte die Klasse mit Frau Keller-Metje und ihrer Klassenlehrerin Katrin Geißler auch an zwei Tagen einen der wunderschönen Säle der Landesmusikakademie Hessen beziehen, die dortige Atmosphäre und den angrenzenden Schlosspark genießen und den Leiter der Einrichtung, Herrn Behounek, zu seiner Perspektive zum Thema Warten befragen.

Am letzten Tag vor den heiß ersehnten Sommerferien konnten bereits die Jahrgänge 3 und 4 der Dieffenbachschule und die Jahrgänge 5 & 6 der IGS mit ihren Klassenlehrkräften gemeinsam das Hörspiel als Geschenk für den Start in die Ferien anhören. Nun dürft auch ihr der spannenden Geschichte lauschen, die die Klasse zu erzählen hat: Hört selbst und reist mit ihnen zum Regenbogen! Die 6.3 wünscht allen Schülern & Schülerinnen, den Lehrkräften der Dieffenbachschule und der IGS und natürlich auch allen Eltern wunderschöne und erholsame Ferien!